Sägelohn und Bodenplatte gespendet

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Zwei weitere großzügige Spenden für den Wiederaufbau der Langenebene-Hütte sind angekündigt worden: Die Herstellung der Bodenplatte und das Sägen des Bauholzes.

Die Bodenplatte wird nach Vorbereitung des Baugrundes komplett vom Baugeschäft Munz in Kandern-Riedlingen übernommen und ausgeführt. Hier steht ein Auftragswert von ca. 5500 Euro (brutto) gegenüber.

Das Bauholz wird von der Firma Schreinerei Manfred Wetzel vom Käsacker gesägt. Von dort wurde schon vor einiger Zeit angekündigt, 1500 Euro Sägelohn für das Sägen der Hütte zu spenden. Gesägt wird das Holz dann auf der eigenen Säge der Schreinerei gemäß Holzliste.

Auch beim Transport des Holzes zur Säge und zum Aufbauort gibt es bereits Helfer.

Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung!

Bisher sind schon viele Spenden eingegangen und weitere bereits angekündigt. Wir warten jedoch noch auf die Baugenehmigung – dann geht es los. Die Übersicht – wie immer – auf der Projektseite.