Langenebene-Hütte niedergebrannt

26. März 2020

Nachdem vor zwei Tagen ein aufmerksamer Spaziergänger das Schlimmste noch verhindern konnte, indem er den anfangenden Brand selbst löschte und die Feuerwehr und Polizei alarmierte, ist es in der Nacht zum 26.03.2020 doch noch passiert - unsere Lange-Ebene-Hütte ist der Brandstiftung zum Opfer gefallen.

Unverständlich...

...wie jemand so etwas tun kann!

Der erste Vorfall wurde ereignete sich am Dienstag, dem 24.03.2020 vor 18:30 Uhr, wie auch die Zeitung berichtet:

Schäden durch Feuer in Grillhütte – Zeugensuche (veröffentlicht am Donnerstag, dem 26. März 2020 auf badische-zeitung.de)

Zum Bericht auf Regiotrends.de

Alle, die zwischen dem 23.03.2020 und dem 26.03.2020 etwas gesehen haben - oder denen etwas verdächtig vorkam, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Markgräflerland (Tel. 07626 97780-0) zu melden, Zeugen werden noch gesucht.

Bericht auf dem Presseportal vom 27.03.2020: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4558001

Verwandte Beiträge

 vom 20. November 2021
 vom 20. November 2021
 vom 9. Oktober 2021
 vom 9. Oktober 2021
 vom 13. September 2021
 vom 11. Juli 2021
 vom 9. Juli 2021
 vom 9. Juli 2021
 vom 8. Juni 2021
 vom 9. Mai 2021
 vom 21. März 2021
 vom 14. Februar 2021
 vom 13. Dezember 2020
 vom 12. Dezember 2020
 vom 29. November 2020
 vom 12. Oktober 2020
 vom 23. September 2020
 vom 6. August 2020
Ortsverwaltung Sitzenkirch
Tobias Buss
Breitestrasse 13 - 79400 Kandern