Informationen – KW24/2021

Heute: Endlich wieder Vereinsproben erlaubt, der Engel hat offen! Update zum Spendenstand der Hundetoiletten und zur Langenebene-Hütte. Und mal wieder der Glasfaserausbau.


Hier kurz zusammengefasst ein paar Informationen der letzten Zeit:

Proben für Vereine: Es sind generell wieder Proben für Vereine im Bürgersaal erlaubt. Die Einhaltung der 3 G’s (genesen, getestet, geimpft) und ein genehmigtes Hygienekonzept vom Hauptamt ist allerdings Voraussetzung. Bei Interesse bitte bei der Ortsverwaltung oder direkt beim Hauptamt Kandern melden.

Gasthaus zum Engel: Endlich wieder offen! Schon seit dem 12. Juni ist wieder – vorerst nur am Wochenende – geöffnet. Freitags ab 17 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr. Mehr Infos bei Facebook.

Hundetoiletten: Wir haben kürzlich zu Spenden für die Aufstellung von Hundetoiletten aufgerufen und es sind auch schon ein paar Spenden eingegangen. Es gab gleich darauf nach der Veröffentlichung einen Leserbrief im OV darauf – in einem Beitrag habe ich versucht zu erklären, wieso wir zu Spenden dazu aufrufen.

Langenebene-Hütte: Das Holz ist größtenteils gesägt und trocknet noch einige Wochen. Im Juli soll die Bodenplatte entstehen und Ende Juli möchte der Bauhof mit dem Abbund der Hütte beginnen.
Mit der letzten großen Spende der Firma Dörflinger aus Malsburg und vielen weiteren Spenden sind insgesamt fast 11000 Euro Bargeld-Spenden eingegangen.

Glasfaserausbau: Die Arbeiten laufen noch immer in der Mühlenstraße, aufgrund der unerwarteten Mehraufwände aber etwas hinter dem Plan und einige Hausanschlüsse sind noch offen. Trotzdem soll es nächste Woche im “Oberer Garten” weitergehen. Am Freitag wurden die ersten vier neuen Straßenlampen im Wässerleweg gestellt.