Film über Sitzenkirch

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Dieter Heinzelmann hat seinen neusten Film fertig – diesmal über Sitzenkirch! Gedreht wurde dieser hauptsächlich im Jahr 2020 und schon vor einer Weile fertiggestellt – Nun ist es an der Zeit, diesen der Öffentlichkeit und allen Interessierten vorzustellen.

Die Vorführung ist am Freitag, dem 01.10.2021 und Samstag, dem 02.10.2021 im Gasthaus Engel geplant. Pro Abend wird der Platz auf 60 Personen begrenzt sein.

Der Eintritt ist kostenlos, aufgrund der Planung und den Coronaregeln muss aber eine Anmeldung erfolgen, die Einhaltung der 3G’s (Geimpft, Genesen, Getestet) ist einzuhalten.

Programm

  • 18:30 Uhr Einlass – Speisen und Getränke werden vom Gasthaus Engel serviert
  • 20:00 Uhr Film – Teil 1
  • 21:00-21:30 Uhr Pause
  • 21:30 – 22:15 Uhr Film – Teil 2

Im Anschluss können gerne Kopien des Films erworben werden.

Anmeldung

  • Telefonisch über die Ortsverwaltung (dienstags 18-20 Uhr / 07626 1434)
  • Per E-Mail an ortsvorsteher@sitzenkirch.info
    • Name, Telefonnummer, Freitag oder Samstag, Anzahl Personen und gerne den 3G-Status
  • Telefonisch über das Gasthaus Engel (während den Öffnungszeiten / 07626 380)
  • Über die Tourist-Information in Kandern – (07626 972356)

Ausschnitt aus dem Amtsblatt

900 Jahre Sitzenkirch
Film über die Gemeinde Sitzenkirch von Dieter Heinzelmann

Im letzten Jahr war es soweit, Sitzenkirch hatte sein großes Jubiläum und es sollte mit einem tollen Fest gefeiert werden. Leider hat es aus bekannten Gründen mit dem Fest nicht so richtig geklappt, und ob es in diesem Jahr** nachgeholt werden kann, steht in den Sternen. Aber ein kleines bisschen soll vorgefeiert werden mit der Vorstellung des Filmes von Dieter Heinzelmann über Sitzenkirch, der trotz der Probleme mit seiner Kamera eingefangen werden konnte. Mit vielen Helfern aus dem Dorf und Umgebung konnte er einen Querschnitt, mit den geschichtlichen Anfängen, bis zu aktuellen Bildern oder Interviews mit bekannten Personen durchführen.

Der Film dauert 1:45 Std. Er kann am Vorführabend als DVD für Euro 15.- erworben werden. Später ist dieser auch in der Tourist-Information Kandern erhältlich.

**Anmerkung Tobias Buss: Wir werden das Jubiläum natürlich nachholen, aber bestimmt nicht mehr dieses Jahr (2021)