Keine Sanierung der Neumatt

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Am 09.11.2020 hat der Gemeinderat beschlossen, die Sanierung der Neumatt nicht in den Haushaltsplan 2021 zu übernehmen und damit nicht im Jahre 2021 umzusetzen. Somit wird es keine Regenwasserkanalisation geben.

Die Maßnahmen waren in Kombination der Sanierung der Ortsdurchfahrt geplant und würden den Haushalt mit 82 300 Euro belasten. Durch die schwierige Haushaltssituation wird vorerst darauf verzichtet. Die Anschlüsse sollen jedoch soweit vorbereitet werden, dass ein zukünftiger Ausbau der Neumatt ohne erneute Arbeiten an der Ortsdurchfahrt gemacht werden können.

Die Verlegung von Breitband, der Erdkabel für die Energiezuführung und der Straßenbeleuchtung wird somit unabhängig von der Sanierung der Ortsdurchfahrt durchgeführt.