Wie ist der aktuelle Stand der Sanierung?

Ein Koordinierungsgespräch mit dem Land (RP Freiburg), dem Planungsbüro, der Stadt, dem Energiedienst und dem Zweckverband hat im Februar 2020 stattgefunden.

Die Vermessungen zur Bestandsaufnahme der Ortsdurchfahrt haben Mitte April 2020 bis Juni 2020 stattgefunden.

Zwischen Juni und August 2020 war das Planungsbüro damit beschäftigt Entwürfe zu erstellen und hat die Aufgabe die komplexen Anforderungen unter einen Hut zu bekommen.

Mitte September 2020 wurden die Anlieger informiert und haben ihre Zustimmung zum grundsätzlichen Veräußern von Grundstücksteilen gegeben.

Am 28.09.2020 hat der Gemeinderat die Sanierung beschlossen. Jetzt werden Förderanträge eingereicht und es geht in die nächste Planungsstufe.