Wie geht es mit dem Breitbandausbau weiter?

Kurz: Baubeginn 2020 und Fertigstellung Mitte 2021
(Stand 22.10.2019)

Der Ablauf im Detail ist folgendermaßen:

  1. Infoveranstaltung am 22.10.2019, Einsendung der Nutzungsvereinbarung bis 11.11.2019
  2. Die Verbindung von Kandern nach Sitzenkirch wird noch fertiggestellt werden – hier fehlt noch die Strecke von der Tonwerke bis zum Schwimmbad. (Plan für 2019)
  3. Förderantrag wird gestellt (im November 2019) und Bewilligung voraussichtlich Anfang 2020
  4. Ausschreibung der Tiefbauarbeiten (Ende 2019/Anfang 2020)
  5. Abklärung der Hauseinführung durch die Baufirma und ggf. Planungsbüro
  6. Baubeginn Ende Q1/2020: Jetzt wird es im Dorf ernst und es wird mit dem Verlegen der Speedpipes im Ort begonnen
    Bauzeit: 18 Monate.
    Da hier zusammen mit dem Energiedienst auch die Energieversorgung in den Boden gelegt wird, wird der Bau etwas länger dauern.
  7. Einzug der Glasfasern und Montage des Hausübergabepunktes
  8. Fertigstellung des passiven Netzes
  9. Anbieter machen allen Anschlussnehmern Angebote (Hinweis: Bestehende Verträge bitte nicht selbst kündigen – das macht am besten der Anbieter für Sie!)
  10. Auswahl des Produktes bei einem der Anbieter
  11. Inhouseverkabellung anpassen, ONT-Montage durch den Netzbetreiber, Aufschaltung des Anschlusses beim neuen Anbieter

(Stand 22.10.2019)