10.03.1924 (Dorfgeschichte)

Mahllohn festgelegt

Der Mahllohn wird vom Badischen Müllerbund neu festgelegt: 1,50 Goldmark pro Zenter Brotgetreide.