30.05.1999 (Dorfgeschichte)

Brunnenweihe

Der Dorfbrunnen an der Breitestrasse wird eingeweiht.

Der aus Frankreich gelieferte Kalkstein soll nicht nur ein “Völkerverbindendes Element” sein, sondern auch 200 Jahre lang halten.

Fest zur Brunnenweihe

Nach einer Spendenaktion, welche 12000 Mark einbrachte, war dies erst möglich geworden.